Registrieren
Werde aktiv!
Im Magazin berichten wir von wichtigen gesellschaftlichen und sozialen Themen. Jeden Monat gibt es einen neuen Schwerpunkt. Eure Meinung ist gefragt! Ihr könnt die einzelnen Artikel kommentieren!

Zwei äthiopische Kurzfilme

Der letzte Artikel in dieser Reihe der äthiopischen Künstlerinnen und Künstler behandelt Kurzfilme. Welche Inhalte haben diese und was veranlasst die Künstler, Kurzfilme zu drehen? Es folgen zwei Beispiele.

Weiterlesen
0
0

Die Generation Praktikum

Praktika sind wichtig, sie ermöglichen einen ersten Einblick in die Berufswelt und dienen zur Orientierung. Was will ich später machen, wo möchte ich arbeiten? In unserer neuen Magazin-Reihe dreht sich alles um das Thema Praktikum. Dabei möchten wir versuchen zu klären, welche Arten von Praktika es gibt, wie man sich am besten dafür bewirbt und wie man verhindern kann, "ausgebeutet" zu werden

0

Work-and-Travel vs. Aupair: Was ist besser?

Viele Wege führen ins Ausland. Zu den beliebtesten Optionen gehören zum einen das sogenannte Work and Travel: man arbeitet einige Zeit an einem Ort, bis man genug Geld verdient hat, um wieder weiterreisen zu können. Daneben gibt es noch die Möglichkeit, als Aupair bei einer Familie im Ausland zu arbeiten und nebenbei eine Sprachschule zu besuchen. Was ist nun interessanter, Aupair oder Work-and-Travel? Wir haben Euch die jeweiligen Vor- und Nachteile aufgezählt.

0

"Aufregen macht keinen Sinn - besser die Dinge mit Humor nehmen"

Johannes (21) ist im Februar 2011 bis Januar 2012 mit der Organisation AFS für ein freiwilliges soziales Jahr auf die Philippinen geflogen. Heute studiert er in München Erneuerbare Energien, an seine Zeit auf der Insel Cagayan de Oro kann er sich aber noch sehr gut erinnern. Wir sprachen mit ihm über die schönen und anstrengenden Momente seines Auslandsjahrs und warum man auch in Manila ziemlich frieren kann.

0

Das FSJ

Du hast dein Abitur erfolgreich bestanden, kannst dir aber nicht vorstellen, gleich weiter zu studieren? Du möchstest die Welt erkunden, fremde Kulturen kennen lernen? Du suchst nach neuen Herausforderungen und Aufgaben? Du willst dich weiterentwickeln und deinen Horizont erweitern? Dann könnte ein freiwilliges soziales Jahr, das sogenannte FSJ, genau das richtige für dich sein. Ein Jahr Pause einlegen, ohne sich zu langweilen. Besonders, wenn man noch nicht weiß, was man studieren möchte, eignet sich ein FSJ sehr gut zur Orientierung. Du interessierst dich für Entwicklungshilfe, dich zieht das Fremde und Unbekannte an?

0

"Die Rückkehrer fühlen sich gereifter und erwachsener"

Eine der bekanntesten Organisationen für Auslandsentsendungen ist weltwärts, der Freiwilligendienst des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Daniela Heblik, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, beantwortete uns einige Fragen zu der Arbeit und dem Angebot von weltwärts.

0

Soziales Engagement im Ausland

Unser neues Thema für das Magazin: Das freiwillige soziale Jahr im Ausland. Wer kennt nicht jemanden, der nach dem Abitur die Koffer packt und in die weite Welt hinauszieht. Wir haben uns mit der Motivation und den Möglichkeiten für soziales Engagement auseinandergesetzt und stellen Euch hier alles rund um das Thema FSJ vor.

Die Völker Äthiopiens

Unser neues Thema ermöglicht euch einen Einblick in die kulturelle Vielfalt Äthiopiens.

Die Afar

Sprache: Afarigna

Die Amharen

Sprache: Amharisch

Die Oromo

Sprache: Oromiffa

Einweihung der Sara Nuru School in Degele, Äthiopien, Menschen für Menschen

Sara Nuru teilt ihre Eindrücke von Schulen in Äthiopien

Pro7 berichtet über Generation ABC-2015

Für den Bau der nächsten "Generation ABC-2015"-Schule, der Gefre Guda HPS, benötigen wir insgesamt 221.000 €, unten stehender Betrag steht uns bereits zur Verfügung und etwa 45.900 € fehlen noch. 175.174 €

Neueste Beiträge in der Community

0

Zwei äthiopische Kurzfilme

Der letzte Artikel in dieser Reihe der äthiopischen Künstlerinnen und Künstler behandelt Kurzfilme. Welche Inhalte haben diese und was veranlasst die Künstler, Kurzfilme zu drehen? Es folgen zwei Beispiele.

0

Äthiopischer Film: Difret

Der beeindruckende Film "Difret" des äthiopischen Regisseurs Zeresenay Mehari handelt von einer wahren Begebenheit eines Mädchens in Äthiopien. Difret schaffte es in diesem Jahr auf die Berlinale.

0

Tedy Afro: Äthiopiens berühmtester Musiker

Tedy Afro ist Äthiopiens wohl bekanntester und erfolgreichster Musiker. Von den Äthiopiern wird er gerne mit Bob Marley verglichen, da seine Texte Botschaften von Frieden, Mut, Einheit und Liebe beinhalten.